Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
www.topjob.li

Richteramtsanwärter (m/w/d)

Dieses Jobangebot ist vor 5 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2504636

Das Fürstliche Landgericht (www.gerichte.li) ist die erste Instanz der ordentlichen Gerichtsbarkeit und entscheidet in Zivil- und Strafverfahren. Es bietet qualifizierten Juristen einen Ausbildungsplatz als Richteramtsanwärter/Richteramtsanwärterin an.

In folgenden Tätigkeitsbereichen fühlen Sie sich zuhause:

  • Erlernen der Fähigkeit zur Erledigung von Zivil- und Strafsachen im gesetzlichen Zuständigkeitsbereich der Gerichte bzw. der Staatsanwaltschaft
  • Anwendung Ihres konzeptionellen Denkens, Ihrer raschen und genauen Arbeitsweise sowie Ihrer Fähigkeit, sich mündlich und schriftlich strukturiert und prägnant auszudrücken
  • Ausübung Ihrer ausgeprägten Sozialkompetenz

Für diese Stelle zeichnet Sie insbesondere aus:

  • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums des österreichischen oder schweizerischen Rechts an einer Universität mit einem Master, Lizenziat, Magister der Rechtswissenschaften oder einem gleichwertigen Diplom
  • Absolvierte praktische Betätigung bei einem liechtensteinischen Gericht oder bei der Liechtensteinischen Staatsanwaltschaft (insgesamt mindestens sechs Monate)
  • Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englischkenntnisse
  • Interesse am Beruf des Richters oder Staatsanwaltes
  • Liechtensteinische Staatsangehörigkeit (Art. 7 Abs. 3 RDG)

Als attraktive Arbeitgeberin bieten wir Ihnen:

  • Dreijährige Ausbildung, wobei eine bisherige praktische rechtsberufliche Tätigkeit bei einem liechtensteinischen Gericht oder bei der Liechtensteinischen Staatsanwaltschaft angerechnet wird; am Ende der Ausbildung legen Sie die Rechtsanwaltsprüfung ab; bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Art. 10 Abs. 1 RDG (Befähigung zur Ausübung des Rechtsanwaltsberufes in Liechtenstein bei der Aufnahme in den richterlichen Vorbereitungsdienst) kann die Dauer der Ausbildung um höchstens zwei Jahre verkürzt werden
  • Eine Ausbildung unter anderem beim Landgericht oder der Staatsanwaltschaft, beim Obergericht, beim Obersten Gerichtshof, bei einer Verwaltungsbehörde des Landes oder aufgrund zwischenstaatlicher Vereinbarung im Ausland (Art. 10 Abs. 4 und Art. 11 Abs. 1 RDG)
  • Mit erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung: Erlangung der Qualifikation für eine künftige Tätigkeit als Landrichter beim Fürstlichen Landgericht bzw. als Staatsanwalt bei der Liechtensteinischen Staatsanwaltschaft
  • Eine wertschätzende Zusammenarbeit
  • Ein abwechslungsreiches und breites Aufgabenspektrum

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 3. Februar 2023.

Zurück zur Ergebnisseite
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren
Alle Jobs dieser Firma
Kontakt anzeigen

Kontakt

Liechtensteinische Landesverwaltung