Weiterbildung Liechtenstein

  Die Universität Liechtenstein ist eine staatliche Hochschule mit den fachlichen Schwerpunkten Architektur und Raumentwicklung und Wirtschaftswissenschaften (Entrepreneurship, Finanzdienstleistungen, Wirtschaftsinformatik). Die inhaltliche Fokussierung orientiert sich an den Bedürfnissen der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Liechtensteins sowie der angrenzenden Region.
  Die Kunstschule Liechtenstein ist ein Ort für Kunst und Gestaltung. Sie verfolgt das Ziel, die kreativen Anlagen und Fähigkeiten der Menschen zu fördern und im Sinne der ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung zu entfalten.
  In einjährigen (Vollzeit) oder zweijährigen (berufsbegleitend) Lehrgängen wird man auf ein Studium an Fachhochschule, Hochschule oder Universität vorbereitet. Das Maturitätszeugnis der BMS Liechtenstein erlaubt neben dem Besuch aller Fachhochschulen in der Schweiz auch das Studieren an Liechtensteins und Österreichs Universitäten.
  Zweck der Stiftung ist das Anbieten von Aus- und Weiterbildung im ausser-universitären Bereich sowie die Durchführung entsprechender Kurse für einen offenen Kreis von Interessierten ohne jegliche Einschränkung.
  Das Weiterbildungsprogramm der Stein Egerta umfasst die Bereiche Arbeitstechnik Kommunikation, Selbstmanagement und Führung sowie Sprach- und Computerkurse. Dabei wird eine individuelle berufliche und betriebsspezifische Weiterbildung abgedeckt.
  Haus Gutenberg steht für eine ganzheitliche Bildung, für die Stärkung der Persönlichkeit, für die Vertiefung des spirituellen Lebens und für das gesellschaftliche Engagement des Menschen.